Wohnen auf Zeit (Die Welt der raumsparenden Konzepte)

KaSpaces-Seminar-Reihe - Talking Digitalism:

Wir haben fünf spannende Referenten eingeladen, die uns das Thema: "Die Welt der raumsparenden Konzepte" näher bringen mit dem Schwerpunkt "Wohnen auf Zeit".

Wohnen auf Zeit - eine neue Wohnform, die seit den letzten Jahren enormen Zuwachs erfährt. In Deutschland sind bis Ende 2024 rund 18.000 neue Serviced Apartements geplant, was einem Marktwachstum von ca. 47 % entspricht. Ein spannendes Umfeld, das wir näher beleuchten wollen.

Wir präsentieren Ihnen in diesem Seminar:

  • Definition von Serviced Living
  • Übersicht über den deutschen Markt und Zielgruppen der Serviced-Living-Konzepte
  • Allgemeine Trends zum Thema Serviced Living
  • Gedanken und Visionen für das Wohnen von Morgen
  • Raumsparende Konzepte in der Realisierung
  • Bauen muss nicht teuer sein
  • Konzepte für verschiedene Lebenszeiten
  • Vorstellung Konzept Visionbase
  • Recycling und Upcycling
  • Raumklima verbessern und Energie sparen

Wir starten am 28.04.2022 mit dem offiziellen Teil um 14:00 Uhr. Ab 13:00 Uhr laden wir Sie bereits zu einem kleinen Lunch ein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Vortragsinhalte

"Definition Serviced Living" - PKF hospitality Vienna - Consultant Tobias Siegel

  • Definition von Serviced Living: Studentenunterkunft, Co-Living, Serviced Apartments, Aparthotels, Micro Apartments, Branded Residences, Senior and Assisted Living, Staff Housing
  • Übersicht über den deutschen Markt (u.a. Key-Players, Prognosen, Neueröffnungen etc.) Zielgruppen der Serviced-Living-Konzepte
  • Allgemeine Trends zum Thema Serviced Living (Einsamkeit, Urbanisierung etc.)

"Vorstellung Konzept Visionbase" - F.R.A.U. Architektur & Design GmbH - Anita Huber

  • Konzept Visionbase
  • Visionbase beinhaltet Showzimmer für die Bereiche: Serviced Apartements, Hotel-, Student- und Senior-Living
  • anschließende Führung durch die Visionbase und die KaSpaces-Musterzimmer-Halle

"Wirkung von Stoffen" - Englisch Dekor HandelsgmbH & Co. KG - Ing. Gerald Schnell Verkaufsleiter und Claus Salzmann Vertrieb Objekt International

  • Ressourcenschonende, prozessoptimierte Fertigung in der Textilproduktion
  • Recycling und Upcycling
  • Zusatznutzen und Zusatzfunktionen von Vorhangstoffen – Raumklima verbessern und Energie sparen

"Wohn- und Raumkonzepte" - Innenarchitekt Gunther Radig

  • Gedanken und Visionen für das Wohnen von Morgen
  • Raumsparende Konzepte in der Realisierung (Mikroapartements)
  • Aus Garagen werden Wellness-Center oder Studenten-Wohnungen, aus Parkplätzen ein Dorf in der Stadt, aus Fertighäuser werden Häuser für Generationen und Wohnen auf Zeit mit gesunden und nachhaltigen Baustoffen
  • Wie wollen wir in Zukunft bauen!?
  • Bauen muss nicht teuer sein und lange dauern
  • Wohnen ohne Einschränkungen auf 18 m² (z.B. mit Kombi-Möbel)
  • bezahlbarer Wohnraum für Studenten
  • „mehr Raum“ – Modulkonzepte

Referenten

Tobias Siegel - PKF
Anita Huber - F.R.A.U. Architektur & Design
Gerald Schnell - Englisch Dekor
Claus Salzmann - Englisch Dekor
Innenarchitekt Gunther Radig

Seminarablauf

4 Vorträge, dazwischen Pause zum Netzwerken.

Zielgruppe

  • Architekten
  • Projektentwickler
  • Projektsteuerer
  • Bauherren, Hoteliers usw.
  • Betreiber
  • Investoren
  • Fach-Handwerker
  • GU`s
  • Planer
  • Consulting-Firmen

Dauer

13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Teilnahmegebühr

129,00 € pro Person zzgl. MwSt.

Inklusivleistungen

  • Getränke und Speisen
  • Seminarunterlagen

Seminarort

KASPACES Hospitality Development Service GmbH & Co. KG
Schleißheimer Straße 93 B
85748 Garching

In Bayern gilt bei Veranstaltungen jetzt die 2G-Regel, das bedeutet zu Veranstaltungen haben nur Geimpfte und Genesene Zutritt.

Wir bitten daher auch zu unseren Veranstaltungen um diesen Nachweis, Impf- oder Genesungsnachweis, sonst können wir leider keinen Zutritt gewähren. Während der Veranstaltung gilt die FFP2-Maskenpflicht (außer am Sitzplatz).

Unter Berücksichtigung der Entwicklungen um die Corona-Thematik behalten wir uns rechtzeitige Terminverschiebungen oder -absagen vor. Beachten Sie daher unsere angepassten Teilnahmebedingungen. Die KaSpaces-Seminare werden nach der jeweils aktuell geltenden Verordnung durchgeführt. Hierbei können sich kurzfristige Änderungen ergeben, die wir schnellstmöglich an die Teilnehmer kommunizieren.

Testmöglichkeit vor Ort : Stadt Garching b. München - Mobile

Kontakt


Vereinbaren Sie einen Termin! Besuchen Sie uns in Garching, im Norden von München, zu einem kostenlosen Beratungstermin. Gerne stellen wir Ihnen unser Konzept in einem persönlichen Gespräch vor.

Anschrift:
KASPACES - Hospitality Development Service GmbH und Co. KG
Schleißheimer Straße 93 B
D-85748 Garching

Kontakt:
Telefon: +49 89 5529 490-0
Fax: +49 89 5529 490-29
E-Mail: info@kaspaces.com

Anfahrt